Startseite von Königshain-Wiederau
 
Menü
· Artikel-Archiv
· Gemeindeverw.
· Formblatt-Download
· Firmen/Einricht.
· Gastst./Pens.
· Vereine
· Terminkalender
· Fotoalbum
· Web Links

· Wiederau
· Topfseifersdorf
· Königshain
· Stein

· Statistik
· Impressum

Amt 24

Grundschule Wiederau

Kirchgemeinde
     Veranstaltungen

Museum in der alten Dorfschule
        (Clara Zetkin)

Top 20 Links
· 1: 3. Rasentraktor Grand Prix Königshain 2011
[Visits: 10371 x]
· 2: Gemeinde Münchsteinach
[Visits: 9528 x]
· 3: Kleintiermarkt Wiederau
[Visits: 9115 x]
· 4: Fa. Christian Künzel KFZ- Meisterbetrieb
[Visits: 9001 x]
· 5: Elektro Gerstenberger
[Visits: 8515 x]
· 6: Arztpraxis-Wiederau
[Visits: 7919 x]
· 7: Kinderporphyrland
[Visits: 7685 x]
· 8: Bauwagenteam
[Visits: 7395 x]
· 9: Obstverwertung Rico Hinkelmann
[Visits: 7293 x]
· 10: Gaststätte/Pension Zum Hirsch
[Visits: 7217 x]
· 11: Gasthof Topfseifersdorf
[Visits: 7165 x]
· 12: Pferdesportverein Königshain e.V.
[Visits: 7142 x]
· 13: EKK-ELEKTRO-KLUGE
[Visits: 7085 x]
· 14: Friedrich Ahner GmbH
[Visits: 6976 x]
· 15: Elektroanlagenbau Wolfgang Donner
[Visits: 6970 x]
· 16: Grundschule Wiederau
[Visits: 6958 x]
· 17: DRK Blutspendedienst Sachsen
[Visits: 6900 x]
· 18: KaDo Faible
[Visits: 6817 x]
· 19: Zimmerei Thomas Ahnert
[Visits: 6745 x]
· 20: BabyDuda
[Visits: 6729 x]

  
Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK)
veröffentlicht am Tuesday, 22.November. @ 17:30:14 CET
Thema: Gemeinde
Bekanntmachung der Sächsischen Tierseuchenkasse (TSK) - Anstalt des öffentlichen Rechts -
Löwenstr. 7a, 01099 Dresden

Sehr geehrte Tierbesitzer, bitte beachten Sie, dass Sie als Besitzer vom Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Geflügel, Süßwasserfischen und Bienen zur Meldung und Beitragszahlung bei der Sächsischen Tierseuchenkasse gesetzlich verpflichtet sind. ...

Die Meldung und Beitragszahlung für Ihren Tierbestand ist Voraussetzung für eine Entschädigung im Tierseuchenfall, für die Beteiligung der Tierseuchenkasse an den Kosten für die Tierkörperbeseitigung und für Beihilfen im Falle der Teilnahme an Tiergesundheitsprogrammen.

Meldestichtag zur Veranlagung des Tierseuchenkassenbeitrages für 2016 ist der 01.01.2017.

Die Meldebögen bzw. E-Mail Benachrichtigungen werden Ende Dezember 2016 an die uns bekannten Tierhalter versandt. Sollten Sie bis Anfang 2017 keinen Meldebogen erhalten haben, melden Sie sich bitte bei der Tierseuchenkasse.

Ihre Pflicht zur Meldung begründet sich auf § 23 Abs. 5 des Sächsischen Ausführungsgesetzes zum Tiergesundheitsgesetz (SächsAGTierGesG) in Verbindung mit der Beitragssatzung der Sächsischen Tierseuchenkasse.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Tiere im landwirtschaftlichen Bereich oder zu privaten Zwecken gehalten werden. Unabhängig von der Meldepflicht an die Tierseuchenkasse ist die Tierhaltung bei dem für Sie zuständigen Veterinäramt anzuzeigen.

Bitte unbedingt beachten: Nähere Informationen erhalten Sie unter www.tsk-sachsen.de.

Auf unserer Internetseite erhalten Sie weitere Informationen zur Melde- und Beitragspflicht, zu Beihilfen der Tierseuchenkasse, sowie über die einzelnen Tiergesundheitsdienste. Zudem können Sie, als gemeldeter Tierbesitzer u.a., Ihr Beitragskonto (gemeldeter Tierbestand der letzten 3 Jahre), erhaltene Beihilfen, Befunde sowie entsorgte Tiere einsehen.

Sächsische Tierseuchenkasse Anstalt des öffentlichen Rechts Löwenstr. 7a, 01099 Dresden Tel: 0351 / 80608-0, Fax: 0351 / 80608-35 E-Mail: info@tsk-sachsen.de Internet: www.tsk-sachsen.de

 

© 2002 ISW

Gemeinde Königshain-Wiederau

Gemeindeverwaltung

Gewerbegebiet 3 09306 Königshain-Wiederau Tel. (037202) 8040 Fax (037202) 80418 E-Mail