Link verschicken   Drucken
 

Gute Neuigkeiten für die die schlechten Straßen in der Gemeinde

Königshain-Wiederau, den 01.03.2019

Die Planung der Sanierung der Mittweidaer Straße in Wiederau (von der Kreuzung B107 bis zum Ortsausgang Richtung Königshain) geht weiter voran. Nachdem in den zurückliegenden Wochen das Landesamt für Straßenbau und Verkehr die Schreiben mit Bauerlaubnisvereinbarungen an die betroffenen Anlieger versendet hat, gehen jetzt die technischen Planungen weiter. In der Zeit vom 13. 03. bis zum 15. 03. 2019 führt das Erdbaulabor Leipzig GmbH Arbeiten zur Baugrunderkundung durch. Im Verlauf der Mittweidaer Straße sind 10 Aufschlüsse mit einem maximalen Durchmesser von 30 cm bis zu 4 m tief im Fahrbahnbereich und 4 Schürfe ca. 0,5 mal 0,5 m bis zu 60 cm tief im Bereich der Bankette vorgesehen