Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Grundsteuer-Reform

Aufruf zur Abgabe der Grundsteuererklärung


Am 31.1.2023 läuft die Frist zur Abgabe der Grundsteuererklärung ab. Die Gemeinde Königshain-
Wiederau appelliert an alle Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer, die Erklärung
zur Feststellung des Grundsteuerwerts (Feststellungserklärung) rechtzeitig bei ihrem Finanzamt
abzugeben.

Die Grundsteuer gehört zu den wichtigsten Einnahmequellen unserer Gemeinde. Alle
Grundsteuereinnahmen bleiben direkt vor Ort. Mit ihnen finanzieren wir unter anderem den Betrieb von
Straßen, Schulen und Kindergärten. Auch sportliche und kulturelle Angebote sind auf die Einnahmen
aus der Grundsteuer angewiesen.

 

(siehe Downloads-Grundsteueranmeldung)
 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Königshain-Wiederau
Di, 10. Januar 2023

Weitere Meldungen

Stellenausschreibungen des Heimat- und Verkehrsvereins „Rochlitzer Muldental“ e. V.
Technische(r) Assistent(in) für das Regionalmanagement "Land des Roten Porphyr“ – Schwerpunkt ...
Stellenausschreibung der Nachbargemeinde Claußnitz
Die Gemeindeverwaltung Claußnitz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mit 39 ...